Klopfer Ansicht

*Ommi im Glück * Krabbe im Salat *

laughing Unser Öhmchen hat's erstmal überstanden ! Sie ist mitten ins Glück gehopst, wenn auch an unserem Illysischen Nordwald vorbei. Wahrscheinlich hat sie Angst, dass Artemis sie 'nepomukisiert'.... Wer seine Kinderbücher gelesen hat, weiß, was ich meine. ALso denn dann kennt ihr ja das süße Drachennilpferd-Mix-Geschöpf, das außerhalb der Drachenstadt leben musste, eben weil es ein Mix war....Seine Mammi war ein Nilpferd und ein Drache erglühte vor Liebe für sie....dann war alles ungefähr wie an dem Faschingsdienstag, an dem ein Zwergrex vor Liebe zu meiner Mami erglühte..... Der arme Nepomuk, so heißt das Drachen-Nilpferd-Mixgeschöpf, das artgerecht sehr sympathisch ist und freundlich zu Jim Knopf und seinem Lukas, dem Lokomotivführer, wurde wegen seiner Sympathie mit gewaltfreien Verhaltensweisen aus der Drachenstadt geworfen bzw. gar nicht erst hineingelassen. Naja und es hätte sein können, dass quasi umgekehrt Artemis meint, als nicht genuin vegetarischer Mensch sei Ohmi - trotz allen Widerstandes gegen Gewalt an Kaninchen und Hasen und anderen vorbildlicher lebenden Geschöpfen - ungeeignet für eine Rolle als weise Häsin oder Trainingsleiterin von Verwandlungskursen. Deshalb haben Flummel und ich, eure Miri, bei der Op ein bisschen attestiert, sodass alles super gut und schnell ging. Die beteiligten ZweibeinerInnen haben ihre Sache auch nicht schlecht gemacht. Wir hoffen, dass entsprechende MeisterInnenLeistungen sich bald auch in der Tiermedizin durchsetzen ! Allerdings operiert man im Norden auch wesentlich feinsinniger als im grausigen Süden, wo nicht nur an mir - die Leidensgeschichte von mir, der süßen und quietschlebendig-vergnügten Mira Solis acris kennt ihr ja bzw. habt das Buch hoffentlich gelesen - wo also nicht nur an mir zu roh und gewalttätig oder sogar tolpatisch herumgeschnibbelt wurde, sondern auch die Omi grausige Narben davontrug.... 

Jetzt im Moment ist unsere Ohmi noch ganz dick...., aber sie darf schon wieder viel herumflitzen und wird das mit unseren irdischen dann auch gleich am Samstag vor laufender Kamera tun !

Was war mit Ohmi: Sie hat mirisiert und geflummelt, was aber leider schiefgelaufen ist, deshalb hat sie kein Turnier gewonnen wie wir es getan hätten, sondern hatte eine Art fieses Krabbentier im Busen (also eine Krankheit, die so ist wie ein kneifendes Krabbentier, nur noch gemeiner, und noch verfressener als Ohmi). Ohmi hat dann tierfreundlich wie immer das Krabbentier mitsamt innerer Umhüllung entfernt und neue 'Umhüllung' ohne Krabbentier also eher 'Mu-Hüllung', umgekehrt quasi - einsetzen lassen, sodass jetzt erstmal alles wieder gut ist und auch erstmals in ihrem Leben so aussieht. Wie ein junges Flummerl sieht das Ohmi jetzt aus.... oben über dem Busen sieht man deshalb ein glücklich strahlendes Ohmi-Gesicht.... Wir, das Flummerl und ich, eure Miri, sind zumindest sehr zufrieden und surfen jetzt noch ein bisschen bei ihr, während sie aufgrund der Ausnahmesituation keck zu einem Buch greift - Menschen machen ja nur unmögliche Dinge mit Büchern, NUR Lesen, nicht Knabbern ! Deshalb ist das auch so selten. Dass man Bücher nicht essen darf, ist bestimmt der Grund dafür, dass alle fast nur noch surfen.... außer sie lesen ....hohoho....viele lustige Bücher, die Ohmis nette Nachbarin während der Krabbentiergeschichte ihr empfohlen hat, oder...naja... naja, also selbst ich, eure Miri, weiß, dass es schlechtes Benehmen ist, wenn man sich immer selbst lobt, aber....Mira Puschelfuß ? Das Kaninhop-Turnier ist ein echtes 'Badewannenbuch'- LeserInnen wissen, was wir damit meinen, wir, die mirisch geführte Puschelfuß-Group LTD. Hupps Buh huppst mehrere Nächte durch.....eine richtig lange Leseparty ohne Last..... 

He Flummel, warte auf mich......- sie will ein paar Exemplare an andere Krabbentierkranke verschenken, Ohmis und Non-Ohmis..... - ich muss jetzt hinterher.....

Eure Miri

with LOVE

('from Russia' wie man in Snowdonia sagt....)

öhm: Fragen zu meinen Miriblogs werden gerne beantwortet, ihr könnt mich z.B. über die Email mira@geliebte-tiere.de erreichen....

 

Miri 13.09.2019 1 81
Hakenschlage
Ordnen nach: 
Pro Tunnel:
 
  •  Miri: 
     
    Schreck, leider haben wir wohl mit unserer Mithilfe bei der OP übertrieben, der nachträgliche Begutachter des Krabbentiers meinte, es hätte an einer Seite einen Kratzer und wäre zu abgewaschen bei ihm angekommen, ohne den ganzen Sand drumherum. Wir müssen mit der Ohmi jetzt nochmal zurück und nach dem Sand und den Panzerkratzern suchen....hoffentlich finden wir bald auch einen Geldspeicher ! (nur bitte mit den richtigen Symbolen, nix Metafisches und so...)
     
     29.09.2019 
    0 Punkte
     
Klopfer Info
Klopfzahl
1 Geschnüffel
Aktionen
Empfehlen
Sorten
Books (6 blog klopfgesang)
Entertainment Blogs (148 blog klopfgesang)
Food Blogs (1 blog klopfgesang)
Health (1 blog klopfgesang)
Movies (1 blog klopfgesang)