Klopfer Ansicht

*Weitere Leserinnen-Rezensionen unseres Buches Mira Puschelfuß: Das Kaninhop-Turnier*

Das Buch gibt verschiedene Erzählperspektiven wieder. Zum einen wird aus der Perspektive der Kaninchen Mona, Hinz und Kunz erzählt, zum anderen wird die Sicht der zwölfjährigen Lisa und ihrer Mama dargelegt.

Der Fokus liegt jedoch bei dem Kaninchen Mona und ihrer Besitzerin Lisa, welche gemeinsam die Leidenschaft für Kaninhop-Sport entdecken.

Um Hindernisse für Mona zu kaufen, entlockt Lisa ihrer Mama Geld, unter der Bedingung nun etwas Vitaleres zu unternehmen, als lediglich fern zu sehen oder sich Spiele mit Apfelchips auszudenken.

 Zunächst verläuft das Kaninhop-Training nicht so erfolgreich wie gedacht, denn dem Kaninchen Mona gefallen das Tragen von Kaninhop-Geschirr und die Hindernisse nicht sonderlich.

Als schließlich Lisas Jeans enger wird und selbst Mona in ihrem Buddellabyrinth stecken bleibt, greift Lisas  Mama ein und verordnet den beiden sportliches Training im Garten.

Im Garten befinden sich die zwei Kaninchen Hinz und Kunz, welche Mona beim Springen beobachten und über sie lästern. Die Anwesenheit der beiden stört Mona zunächst. Wie jedoch der Klappentext verrät, müssen auch Hinz und Kunz schon bald beim Training mitmachen.

Der Charakter der Mutter ist interessant, da sie sich im Gegensatz zu ihrer Tochter Lisa ständig rechtfertigen muss, während Lisa und ihrem Kaninchen das Glück nahezu in den Schoß fällt.

Dennoch wird die Rolle der Mutter mit viel Ironie und Humor dargestellt, welche auch immer wieder gekonnt, mit lustigen Sprüchen ihrerseits gemeistert werden

Hinz und Kunz absolvieren ihr Training wie gewohnt eher mittelmäßig, ganz im Gegenteil zu Mona, welche den Sport sehr erfolgreich meistert.

Widererwartens bringt das Turnier durch verschiedene Gefahren eine dramatische Wende, anstatt nur ein vergnügliches und ausgelassenes Erlebnis.

Das Buch ist hübsch und mit viel Liebe gestaltet worden, welches zum Lesen anregt und unterhaltsam ist. Es umfasst 154 Textseiten und zwei extra Seiten mit Informationen zur Autorin Mira Puschelfuß und dem Verlag.

Da ein Inhaltsverzeichnis im Buch selbst fehlt, liste ich hier die Kapitelüberschriften auf:

Ein besonderer Fernsehabend, Durcheinander schwarz auf weiß, Und dann…Kanin…wie nochmal? Kaninhop ; Apfelchips-Sport, Im Garten bei Hinz und Kunz, Erfolg bringt Nachahmer, Das geht gar nicht …?!, Geheime/gemeine Tricks, Erste Vorstellung im Verein, Turniervorbereitungen, Das Kaninhop Turnier, Ein ganz besonderer Tag

(Rezension von Daniela B., Mehrfachkäuferin von GT-Produkten)

Adventina12 21.12.2018 0 68
Hakenschlage
Ordnen nach: 
Pro Tunnel:
 
  • _There are no comments yet
Klopfzahl
1 Geschnüffel
Aktionen
Empfehlen
Sorten
Baby Blogs (1 klopfer)
Books (2 klopfer)
Entertainment Blogs (41 klopfer)
Tech News (4 klopfer)