Klopfer Ansicht

Bin wieder da !

laughing Hi ihr Süßen !!

Da bin ich endlich wieder ! Mami wendet gerade ihre Zauberkraft an, ihr wisst, sie ist Göttin (Artemis), und klebt Omi so ans Wohnzimmersofa, während ich meinen Bocksgesang beame, den Omi ja tippen muss. Omi wollte eigentlich lieber sonnen, weil sie nämlich sauer auf mich ist, weil - i´´also ich beame wieder mal ohne Punkt und Komma, als liebe Enkelin, damit Omi schneller raus kann, also das kam so, ich wollte alles so machen wie mein Papi, Bruce der Allmächtige (Omi ist nicht schuld an diesem komischen Beinamen, der Papi lebt ja ganz woanders), der ja auch eine Art Gott war, wenn auch ganz winzig, aber sonst hätte Mami ihn ja überhaupt nicht ernst genommen bzw. aufgenommen oder erhört wie die Menschen sagen in ihrer komsichen Art. 

Weil nämlich mein Puschelfuß so topfit war, dass ich wieder Spitzentanz trainieren konnte und überall in der Wohnung herumspringen, bin ich eines Morgens einfach an Omi vorbei aus meinem Gehege herausgeschossen, habe laut und deutlich ein "Nihil esse nisi Mirae esse" und bin *imperialistisch * wie Omi schimm pfend meinte, durch die WOhnung gejagt überall hin wo meine Schwesterchern und der wilde Benji es sich gerade gemütlich gemacht hatten zur Vorbereitung des zweiten Frühstücks. Ich bin einfach über sie drüber oder an ihnen vorbeigesprungen. Natürlich waren sie nicht begeistert und ich musste mein Tempo ein bisschen raketisieren.... öhm na ja unnnd danahc den Puschel wieder am Fuß tragen weil ich auch noch ohne Puschelfuß losgejagt bin zum Esse Mirae nisi nihil (ds heißt ungefähr, dass es nur mich gibt laughing oder geben sooll)  na aja war halt so einGefühl) und dann war auch wieder Trainingsstop usw. Außerdem musste ich Magendarm-Drops nehemn, weil ich tagsüber plötzlich Schiss hatte, wie man so sagt, wir wissen nicht so genau warum, also Schmerzen waren es nicht, da Metacam nicht half. Vielleicht hab ich doch auch zuviel Kokosöl vom Fuß abgeschleckt. Jetzt sind die Käöttelchen wieder ganztags superschick und in Bestform, und den Puschelfuß bekomme ich nach sieben Tagen mit ganz wenig Puschelfuß jetzt mit medizinischer SUPERWEICHER WEICHERWEICHER SUPERFLUASCH Watte, nichts Animalisches mehr sondern nur noch Comtessa. <3 

Omi lässt mich aber nur zum Gamrten- und Wohnungskoppsen raus, noch keine neuen Wiesenrennen. Wenn ich beim Wohnungshoppsen wieder Andeutungen mache, dass ich wild durch die Regale preschen würde, wwerde ich sofort wieder in ein tägliches Lauftrainingsprogramm gesteckt, damit mein Energieüberschuss in friedlicher Form abgearbeitet wird, meint Omi.

Ja. es klingt schon unglaublich. Denn zweijährige Kaninchen gelten ja eigentlich als notorische Faulpelze. Das sind wir ja auch alle. Aber ab und an packt unsereins eben die wilde Lust zum Herumrennen und lostoben, streiten und fighten, spielen und naja weil mir hier  gerade kein Reim einfällt, springen oder eben futtern ! 

 

So kommen wir zu Punkt zwei meines Blogs heute, drei sehr aufschlussreiche Fotos. Das eine zeigt mich in meiner neuesten Errungenschaft, einem eigenen Schlaf- und Verstecksofa. Omi kann nicht rein ! Und ich bin wie unsichtbar darin, kann mich gemütlich ausstrecken und von innen alles sehen, was außen passiert. Dann ist es noch schön dunkel und genau wie das Gemeinschaftssofa, unter dem ich Schläfchen mache, wenn die anderen nicht in der Wohnung unterwegs sind. Unter dem sie sonst auch ihre Schläfchen machen, seit eh und je. Also weil ich auch unbedingt so ein Sofa haben wollte, wann ich will und wo ich will, habe ich mir den schönen Karton zum Draufsitzen einfach umgebaut. Das wichtigste an einem Schlafsofa (also eins, unter dem man liegen kann, nicht nur oben drauf sitzen), ist nämlich, dass es zwei Eingänge hat. Oder der Vordereingang über die ganze Seite geht, so dann man an der linekn oder der rechten Ecke raus und rein kann. Kein Kaninchen hält sich freiwillig in einer Box oder einer Höhle mit nur einem Eingang auf !. wenn ein Fuchs kommen sollte oder eine Omi, und dich packen und futtern oder zum Training schleppen will,kannst du bei einem Eingang ja nicht weg ! Und so schnell kann kein Kaninchen buddeln, dass es sich schnell noch  einen Ausgang graben könnte. Also NIEMALS in eine Höhle gehen, die nur einen Eingang hat. Schwupss nack nag nack nag....waren zwei Eingänge in meinem Sofakarton. Der neue Seiteneingang - aus einem Griffspalt in ca zehn Zentimeter Breite entwickelt - hat genau meine Größe. Und ist so in der Mitte der Seite angelegt, dass das Sofa stabil geblieben ist. Omi war ganz aufgekratzt, als sie mein nerecues Sofa gesehen hat. Ich gelte jetzt wieder als GENIE ! Nicht nur motorisch, sondern auch räumlich-imaginativ, meinte meine Omi. Mein Ur-Ur-Großvater war ja auch Architekt, aber Omi meint, es wäre zweifelhaft, ob bei Beamen auch unwissentlich ein paar genetische Informationen mit übertragen werden, bidriektional, es hätte schon mal Schriftsteller gegeben mit solchen Ideen aber es wäre wohl wissenschaftlich nicht erwiesen. ich brauch ja auch keinen Urrururgroßvvater mit nur zwei Beinen für ein tolles eigenes Sofa. ich hab das so konstruiert bzw. gestaltet, wie es auch meine Mami gemacht hätte. Die Omi jaa uch schon aufgefallen ist, positiv, wegen des tollen nests, das sie für uns ausfindig gemacht hat. Das man auch so toll mit ganz vielen Decken verstecken und abdichten konnte. Und das natürlich auch zwei Eingänge hatte. Also mein Sofa ist jetzt ein Duplex mit Schlaffunktion, weil ich das von meiner Wildkanincen-Mami so gelernt habe und dann ja auch kennengelernt und beim Buddeln im Garten usw. geübt. Unseren St. Gotthard haben wir damals auch zweiseitig angelegt. 

So. jetzt muss ich euch noch erklären warum wir nicht in Münchberg waren auf dem Turnier. Es gab ier leider sehr viel zu tun, insbesondere die Verarbeitung des Gemüsefrühstücks nahm feiertagsbedingt besonders viel Zeit in Anspruch. Ihr könnt auf dem Foto erkennen, dass zu beginn meinen Vormittagsschläfchens sowohl das sensible Hinterbeinchen als auch das Vorderbeinchen volumengerecht (also vom Bäuchlein-Volumen bestimmt) in die Luft ragen, während mein müdes Köpfchen sich darauf konzentriert, die Frühstücksverarbeitung schnell u"d effizient über die Bühne zu bringen.....

Naja, als der eigentlich Grund war ja, dass unser Hop-Mobil plötzlich einen abgebroochenen Auspuff hatte, wie ihr auf dem dritten Foto sehen könnt. Leider war es schon sehr wackelig, als Omi es vor einiger Zeit aus der Werkstatt geholt hat, dann hat es geschwächelt und mit Fehlzündungen herumgehüstelt, wenn Omi es mal schneller vorwärts schicken wollte, und dann ist eben der Auspuff abgebrochen, vielleicht durhcgebrannt. 

Omi fürchtet, dass sowohl die Ärzte, die mein hinterbeinchen verstümmelt haben, als auch die Werkstatt, die Unmengen von Geld bekommen hat, um unser Hop-Mobil wieder zu mobilisieren Anfang des Jahres, vielleicht von einem ultramiesen Kaninhop-Feind bestochen wurden ! Weil es offensichtlich ist, dass sie Mist gebaut haben und alles viel besser hätten machen können, ohne uns so zu schaden. Und es gibt ja an sich keinen Grund, warum die Ärzte oder die Werkstatt etwas gegen und uns unser Kaninhop haben sollten. Also vielleicht irgendwer sonst, weil Omi schon eine Omi ist oder weil ich kein Rammler bin sondern eine Häsin aber viel besser und höher und schneller gesprungen bin als meine Brüder oder weil wir so viel Spaß haben beim Zusammenleben mit Omi und ja auch keine "Nutztier"-Kaninchen sind oder "Deko"Kaninchen sondern mehr so eben wie echte Enkelkinder von Omi. Also  das macht uns noch etwas unglücklich, aber wir hoffen, dass die Werkstatt sich etwas einfallen lässt, damit wir bald wieder vernünftig mobil sind und zur Trainingswiese und zu Turnieren fahren können. 

So muss Omi immerhin auch jeden Abend brav bei uns zu Hause verbringen und mit uns kuscheln oder das Wohnunsgjoppen managen. Wir hoffen, dass sie es also auch endlich schafft, unsere Jungtiervideos wieder en masse einzustellen. Und neue Fotos. 

Die Handykamera ist allerdings gleich wieder ganz in die Binsen verschwunden, nachdem Omi das Auto fotografiert hatte. Sie wollte dann noch einen Video aufnahmen von meinen Geschwisterchen und mami, wie sie vor dem Trainingsraum auf dem Teppcih herumlaufen , ohne Leine, während Omi aufräumt ( ha b ich Omi beibegracht, dass das geht !) , aber da war das Display dann plötzlich komplett hin. 

Naja, aber immerhin ein paar aufschlussreiche Fotos gibt es auch ein paar hübsche von Mami und bald halt wieder mehr !. 

 

Jetzt darf Omi aber erstmal sonnen. 

Sie soll dann aber auch endlich den Miray-Rabbpp trommeln, ihr wisst, was ich meine. Und zur Belohnung für sie dann auch den Putz, Omi, putz-Rabb. 

Bis bald

EURE MIRI laughing

MiraMiracula 18.06.2017 0 788
Hakenschlage
Ordnen nach: 
Pro Tunnel:
 
  • _There are no comments yet
Klopfzahl
1 Geschnüffel
Aktionen
Empfehlen
Sorten
Baby Blogs (2 blog klopfgesang)
City Blogs (1 blog klopfgesang)
Entertainment Blogs (153 blog klopfgesang)
Health (3 blog klopfgesang)
Lifestyle (3 blog klopfgesang)
Music (1 blog klopfgesang)