Klopfer Ansicht

Hm...Bedenkliches am Winterabend...zu Ostern..

undecided Hmm... jetzt lungern alle Kaninchen hier in den illysischen Wäldern in den gemütlichen Höhlen herum, beheizt natürlich, durch nur ca 3 mm breite, aber Tausende von Kilometern tiefe Erdspalten, aus denen heiße Lavaluft aufsteigt. Außerdem gibt es natürlich Deckchen und Kissen en masse, manche haben ja.. auch welche mitbebracht, Viele haben wir uns gebastelt, aus Stroh und Hanf und Fell wie Nester für Babies, nur halt hier für unsere Wohnzimmer...genascht werden Nüsse, Bananen- und Apfelchips, Papaywürfel (habe ich eingeführt!) und Aronia- und Cranberry-Beeren. Dazu gibt's Hasenpusch (gegorene Beeren mit Apfelsaft) und Wasser hm....also so ein Kaninchenparadies ist nicht schlecht. Vor allem weil unsere Engländerin auch wieder da ist und es gleich losgeht mit zünftigen Gepenstergeschichten.....davor kuscheln Helia und ich noch ein bisschen, so eine Mischung aus Naschen und Schläfchen machen....da ist es dann nicht mehr so schlimm, dass mich ein dänisches Kaninchen hier angesprochen hat, es hätte meinen Blog gelesen, ich müsse noch viel üben, wenn ich von dänischen Kaninchen verstanden werden wolle....sagte sie mir in perfektem Englisch, das ich wegen der ganzen Midsomer Serien, die ich mit Omi angeschaut habe, ja ganz gut kann. Also leider war sie ziemlich komisch und ich hatte ein schlechtes Gewissen, dass ich nicht nochmal nachgeschaut habe bei Babbel. Aber das Programm war halt komplett abgestürzt. Naja ich hab mich dann entschuldigt und ihr das erklärt und morgen, nach oder vor der Trainingsreportage werde ich dann eben die Lektionen in Dänisch wiederholen....aber jetzt ist es mir wieder wurscht, weil Helia, meine beste Freundin, die ich jetzt im Kaninchenparadies endlich habe, meint, sie fände es ganz toll, wie ich berichterstatte und dass ich gleich so spontan im Dänischen losgehüpft bin...sie will vielleicht auch wiedergeboren werden, als Schlappohr-Häsin, und am liebsten als meine Schwester...

Davor war ich bei Mami und den Geschwisterchen, die heute alle geimpft wurden. Omi ist wieder typisch unverfroren aufgetreten, also fünf Minuten zu spät, weil die Bande sich nicht einfangen ließ, dann hat sie den Arzt noch verhört, ob man einen Kaninchenappendix opererativ entfernen könnte. Falls Flumilumi auch Pusteln hat. Wir wissen ja noch nicht ganz´hundertprozentig genau, woher meine kamen, zumindest die neuen Pusteln, die dann einfach zuviel waren für den Appendix. Jetzt hat Omi Angst, dass unser Flummel auch winzige Löcher im Darm hat, die Bakterien ausspucken. Immerhin ist Flummflumm ja gegen Clostridien geimpft, die meistens im Darm sitzen, und außerhalb des Darms natürlich ganz besonders nichts zu suchen haben, weil sie nicht nur das Immunsystem belasten, sondern auch mit Nervengiften um sich werfen. Dagegen ist unser Flumilein aber geimpft. Also der Appendix ist so eine kleine Einbahnstraße im Magendarm-System, die noch an den Blinddarm drangebaut ist. Der Blinddarm ist wichtig für uns Kaninchen, wie ihr ja wisst, weil wir im Blinddarm eine besondere Art von Köttelchen herstellen, sehr lecker und gesund und eben selbstgemacht, also ganz auf den individuellen Bedarf zugeschnitten. Was eigentlich die besondere gesunde Funktion des Appendix ist, ob eine besondere Art von Vorratsspeicher oder zum Abkochen, weil es so ein eigentlich kleines Stück ist, das vielleicht durch Reibung von außen schön aufgewärmt werden kann und dann mehr Schwung in die Verdauung bringt, ist bei den Zweibeinern nicht bekannt und Artemis habe ich noch nicht gefragt oder die weisen Häsinnen hier, die seit der Antike Kräuter sammeln und klassifizieren und herauszufinden versuchen, wie wir Hasis funktionieren und was uns hilft, um dann denen die wiedergeboren werden, dieses Wissen mitzugeben, damit das illysische Paradies nicht übermäßig bevölkert wird...

Sobald ein Häschen sich hier wohlfühlt und eine gute Perspektive hat, wird es von diesen weisen Häsinnen befragt, wie es gestorben ist, welche Symptome es hatte, Ernährung, Medikation, Krankheitsgeschichte usw. Da ich mich jetzt im Moment sehr wohl fühle hier, zumal es wirklich nicht kalt ist, so außerhalb einer Zweibeinerinnen-Baue, sondern ganz ähnlich, und trotzdem ur-kaninisch, zudem eben ja paradiesisch, mit diesen lustigen naturnahen Wärmetechnologien, werde ich demnächst sicher befragt werden...wenn Omi jetzt auch schon wieder rumrennt wie ihre neue Lieblingskommissarin im Fernsehen, genannt "Heller". Die mit ihren Fischen spricht.

Sonst klopfe ich selbst bei denen an, den weisen Häsinnen, damit ich Omi weiterhelfen kann, und frage sie dann auch aus, auf meine freundlich-mirische Art natürlich, damit ich lange leben kann, beim nächsten Mal.

Also bei Mami und den anderen, wollte ich noch sagen, ist es fast so wie hier, alle liegen irgendwo genüsslich rum und Omi hat wieder lauter leckere Sachen eingekauft. Mein Gedenkkerzchen brennt und ich schaue durch das Kerzchen auf meine Lieben, auf Omi, während sie meinen Beam tippt, und unseren kleinen Garten, in dem der Bambus mitten über der Terrasse hängt, schwer vom Schnee, ca fünf Zentimeter, und Omi vorhin fast den Weg zu Hoggis durchnässtem Palast versperrt hätte, aber sie ist einfach quer durch, wie davor zu den Wildkaninchen, als es fast schon dunkel war, sofern eine Schneelandschaft im Mondlicht jemals dunkel ist. Selbst der bestimmt mehr als drei Kilometer entfernte Ort jenseits der Bahnlinie warf schönes weich-weißes Fensterlicht auf den Schnee, durch den Omi tapfer stapfte, um den Wildkaninchen ihr Sonntagsfrühstück zu bringen Das sie ganz dringend brauchen, weil sie sonst nur nasses Gras haben, das sie aus dem Schnee buddeln müssen. Und ohne unser illysisches Heizsystem ist es durchnässt ziemlich ungemütlich in einer Baue..selbst wenn es fast sechs Grad über Null sind..Da ist es schon besser, wenn man Chips und Nüsse, Gemüseflocken usw. direkt an der Wohnungstür abholen kann.

Also in diesem Sinne, euch allen ein idyllisches Winterwochenende,

NEINNNN ! STOPPP! Es geht ja um Ostern....jetzt war ich so versonnen hier in die winterliche Gemütlicheit eingelullt, vielleicht auch schon zuviele Beeren genascht, also was ich sagen wollte:

Omi schlurft jetzt schon wieder mit unzufriedenem Blick durch die Geschäfte und betrachtet die Angebote an Porzellanhasen etc.....es gibt zwar reichlich Hasen, die süß gucken, springen, tanzen und singen, aber was eindeutig fehlt, sind Hasis, die sich so vielfältig kaninisch bewegen wie wir es tun, stattdessen hüpfen sie etwas dämlich herum wie Kinder oder wie Hunde oder Pferde etc.. Also z.B. fehlt der Blick nach vorne, mit nach vorne gestellten Ohren und schrägem Kopf, so wie wir Hallo oder Hej sagen, was willst du ? Wer bist du und willst du was? Oder noch viel wichtiger, das Naseputzen !!!! Und das Ohrenabschlecken - hier habe ich doch seit Urzeiten meinen goethesken Spruch "Hier sitz ich nun, ich armes Has, und dreh die Ohren um die Nas" - und kein einziges Keramik, Stoff, Porzellan, Filz  oder Bast -Kaninchen, das sich die Ohren putzt ! Oder das Ohr um die Nase dreht ! Dabei sehen wir doch bezaubernd aus - und es ist typisch Langohr ! Wie können diese stumpfsinnigen ObjektdesignerInnen nur so kaninchenfremd sein, dass es solche Hasifiguren nicht gibt ! Ein unglaublicher Skandal, da es schon zeigt, dass Leute, denen so etwas Wichtiges anvertraut wird wie die Gestaltung von Osterhasen und Osterhäsinnen, überhaupt noch nie in ihrem Leben Kaninchen beobachtet haben. Und bestimmt noch nie auf einem Kaninhop-Turnier waren, denn nichts lieben wir mehr, als uns vor einem Hindernis schnell mal die Nase zu putzen ! Insbesondere die Jungtiere, also die besonders niedlichen und natürlichen, die ja nun Vorbild sein sollten für dekorative OsterhasInnen. Ohohoh, also Omi und ich konnten nur die Ohren drehen, als wir heute shoppen waren, Omi quasi leibhaftig, ich als Engelchen in ihrem Kopf und - natürlich unsichtbar für andere - darum herum herumschwirrend.

Als Beweis und Anregung bald einige Fotos....

Hier zum Blog: Zwei von meinen Brüderchen, als wir alle noch richtig frischgeschlüpft waren - mehr solcher Anblicke in den Feldfegern "Osterfilm" usw.

 

 

MiraMiracula 17.02.2018 0 710
Hakenschlage
Ordnen nach: 
Pro Tunnel:
 
  • _There are no comments yet
Klopfer Info
Klopfzahl
1 Geschnüffel
Aktionen
Empfehlen
Sorten
Baby Blogs (2 blog klopfgesang)
City Blogs (1 blog klopfgesang)
Entertainment Blogs (153 blog klopfgesang)
Health (3 blog klopfgesang)
Lifestyle (3 blog klopfgesang)
Music (1 blog klopfgesang)