Klopfer Ansicht

Hoppel gesundheitlich konsolidiert -vorläufig - trotzdem Röntgentermin

28.4.: Hoppel gesundheitlich konsolidiert ! Ausgezeichneter Appetit auf gesunde Nahrung wie Brokkoli,Heu, getrockneten Löwenzahn etc., Wassermelone, Banane, Kohlrabiblatt, Salatblatt, Mais, Paprika usw. Vitakraft Adult Pellets (kein Zahnproblem!) und vieles mehr :D Medikation wurde strukturgleich fortgesetzt aber in der Dosierung stark reduziert.

Ergänzung vom 29.4.: Ohne Metacam zeigte sich heute Morgen bei meiner Mami doch noch Schmerzverhalten. Ursache ist wahrscheinlich eine erneute Belastung des Darms durch eine Teppichbuddel-Aktion gestern, die von Ohmi allerdings sehr schnell unterbunden wurde.

Sie hat jetzt nochmal Sonnenblumenöl, Metacam und Cisaral-Drops zur Darmentleerung bekommen. 

Daraufhin geköttelt (relativ fest) und getrocknetes Löwenzahn-Heu gegessen. Auch wieder munter.

Es ist anzunehmen, dass sich der Darm erholt, sobald die dösigen Fleece-Decken-Schnipsel, die beim Buddeln aus Versehen in den Bauch geraten, verdaut sind. 

Um sicher zu gehen, dass es nichts Schlimmeres ist, haben wir jetzt einen Röntgentermin vereinbart - einmal Kopf (Zähne) einmal Bauch (Blinddarm).

Rattilinchen kommt auch gleich mit wegen eines Knubbels.

Drückt und die Daumen ! Hoppel ist zwar OP-versichert, aber wir mögen OPs überhaupt nicht !

Da es heute regnet, empfehlen wir euch ein gutes Buch, z.B. die Serie "Legend der Wächter" von Kathryn Lasky (Eulen) oder die "Seekers. Die Suche beginnt" (Bären) insbesondere er erste Band. Unsere Lieblingsbärin ist Lusa, eine sehr kluge, kleine Schwarzbärin, die aus einem Zoo abhaut und sich allein in der Wildnis durchschlägt mit coolen Tricks, bis sie wilde Freunde findet und gemeinsam mit ihnen Abenteuern besteht. Sie wird immer ein bisschen blöd angerüffelt von einem ziemlich chauvinistischen Grizzly, der eifersüchtig ist auf ihre sympathische Art und ihre Einsatzbereitschaft für ihre Freunde, aber sie übersteht zum Glück alle Abenteuer.  Wir fanden sie so süß, dass wir gleich im letzten Band nachgeschlagen haben, wie die große Wanderung für sie ausgeht. *Alles wird gut*

LOVE

Eure Miri

Miri 29.04.2020 1 137
Hakenschlage
Ordnen nach: 
Pro Tunnel:
 
  •  Miri: 
     
    Nach einigem HIn und Her geht es ihr jetzt wieder super. Geholfen haben uns vor allem die SUPERPELLETS von Vitakraft (in Wasser aufgelöst mit ordentlich Sonnenblumenöl und etwas Lefax das WUndermittel für angeschlagene Kaninchenmägen). Ursache war vermutlich intensives Buddeln in biologisch satter Blumenerde (natürllich besser als chemisch gedüngt, aber bei zu leidenschaftlichen Bauarbeiten schon ein Problem) - da ihr Bäuchlein vor allem aufgegast war und sie relativ 'ausgetrocknet' wirkte, vermuten wir, dass sich eine Kokzidie eingeschlichen hat, die durch die berühmte *Vitakraft* nun zunehmend entmachtet und vertrieben wird. Nur bei weiteren Komplikationen greifen wir zu chemischen Mitteln. EIn Rezept gegen Kokzidien ist auch *Weihrauch*. Leider gibt es keine optimale Rezeptur, da die Tinktur zu alkoholhaltig ist. Wir werden nach Konsolidierung Harz in heißem Wasser zu lösen versuchen oder die Tinktur verwässern und abkochen.
     
     07.05.2020 
    0 Punkte
     
Klopfer Info
Klopfzahl
1 Geschnüffel
Aktionen
Empfehlen
Sorten
Books (6 blog klopfgesang)
Entertainment Blogs (228 blog klopfgesang)
Food Blogs (1 blog klopfgesang)
Health (1 blog klopfgesang)
Holidays (1 blog klopfgesang)
Movies (1 blog klopfgesang)
Tech News (4 blog klopfgesang)