Klopfer Ansicht

ENDLICH: Interview mit Benjamin Circumflex, Spezialist für die Gerade Bahn

Miri: Sehr verehrte Damen und Herren, liebe x*-beinige LeserInnen, wir heißen Sie und euch herzlich willkommen zu unserem aktuellen GT-Sportreport !

Miri: Hey Benji, da bist du ja endlich, alter Junge.

Benji: Hey Miri, großes Schwesterchen. 

Miri: Warum wolltest du denn nicht zu unserem Interview kommen, kleines Brüderchen ?

Benji: Miri.....! 

Miri: Ach komm schon, Benji, erzähl halt.

Benji: Also gut, wenn man mich so provoziert. ich hatte keinen Bock.

Miri: Keinen Bock ?!

Benji: Kaninhop kann so mies sein. Das letzte Training war einfach besch...

Miri: Ouhpps?

Benji: Omi stand hinter mir und hat mindestens hundert Mal "Spring" in mein Ohr geschmettert.

Miri: Oh Benji Sag, mein Brüderchen, warum bist du nicht einfach gesprungen ? 

Benji: Da stand ein Auto.

Miri: Auf "unserer" Wiese ? Bzw auf der Trainingswiese ?

Benji: Ne, wir haben auf dem Garagenhof trainiert.

Miri: Warum das denn ?:

Benji: Weil das nächste Turnier voraussichtlich in einer Halle stattfinden wird.

Miri: Der Strumpfhosen-Cup.

Benji: Ja (seufzend), ich glaube, so hieß das.

Miri: Mit einer Bahn in U-Form. Das wollte Omi mit euch üben IIst doch super ! Dann noch mit ganz vielen neuen Hindernissen !

Benji: Ja..

* Miri: Liebe LeserInnen - ier machen wir einmal eine kleine Werbeunterbrechung: Der folgende Link führt zu der Turnierankündigung der VeranstalterInnen. Das Turnier findet auf Wiese statt in idyllischer Gegend:

1. Strumpfhosen-Cup in Gaildorf

*Ende der Werbeeinblendung*

Miri: Und was war dann los ?

Benji: Da stand dann ein Auto.

Miri: Jetzt erzähl mal richtig Benji, sieben SekundenText bitte. Wurdest du bedroht von dem Wagen ?

Benji: Leider nicht.

Miri: Also los Benji, erzähl ! Spring ! Erzähl !

Benji: Hm.....

Miri: Benjiii!

Benji: Hm...du bist wie Omi.

Miri: Ich bin viel schneller als Omi !

Benji: Hm...

Miri: Also bitte Benjilein, kannst du vielleicht unsere lieben LeserInnen in das Geheimnis dieses Wagens einweihen, der dir in der Bahn stand ?!

Benji: Er stand daneben, direkt vor der Tür zu unserem Trainingsraum.

Miri: Das war so schlimm? 

Benji: Wir mussten quasi falschrum springen !

Miri: Benji, gute Sportkaninchen springen in alle Richtungen !

Benji: Das meinte Mami ja auch, auf dem letzten Turnier. Und wurde disqualifiziert.

Miri: Naja, wegen der Stange halt. Man darf dabei natürlich keine Stangen runterwerfen.

Benji: Ach Miri.

Miri: Was ist denn Brüderchen. Pack aus.

Benji: Was für ein Wagen.

Miri:  Ja, was war damit ? Erzähl ! Spring ! Erzähl !

Benji: Traumhaft. Schwarzer Lack. Kein Krümelchen Schmutz. Leuchtend und strahlend.

Miri: Benji ?

Benji: Groß, geräumig, mit strahlend schimmernden Felgen. Bestimmt ultraschnell. 300 km/h.

Miri: Benji. Du wirst doch nicht etwa für Neuwagen schwärmen ?

Benji: Naja neu, Eben kein Oldtimer. Noch frisch und unverbraucht. 

Miri: Benji, Autos sind genauso gefährlich wie Hunde für uns Kaninchen !

Benji: Außer wenn man drin sitzt oder der Wagen nicht fährt. Man kann sich davor setzen und ihn anschauen.

Miri: Oh Benji.

Benji: Oh Miri.

Miri: Mein armes kleines Brüderchen. Warum sollst du nicht mal für ein tolles Autochen schwärmen. Du bist so süß, kleiner Benji

Benji: Vorsicht Mirilein. Nicht mein Ohr abknabbern.

Miri: Keine Angst, Brüderchen. Guck, du bist wie das Faultier in Zoomania. Nur viel hübscher. 

Benji: Und viel schneller.

Miri: Also du hast auf der Bahn gesessen und den Wagen gebannt angestarrt, während Omi hinter dir herumtobte, auf 180 km/h war, wie man sagt. 

Benji: Rati meinte, sie wäre sogar auf 270 gewesen. 

Miri: Rattilina hat zugesehen von der Box aus und ist dann selbst gesprungen ?

Benji: Ja, sie war sogar richtig gut, braves, schnelles MSK mit einigen 40 cm Sprüngen, also Steilsprünge auch SK.

Miri: Zum Glück für die arme Omi. 

Benji: Ja. Omi wollte mich rausschmeißen.

Mrii: Aus dem EMT-Team?

Benji: Komplett. Aus dem Team, aus der Baue, aus der Familie.

Miri: Oh heilige Artemis! Wie hartherzig.

Benji: Naja, es war nicht so gemeint natürlich. Später hat sie mir dann wieder zugezwitschert und mich ihren armen kleinen Benji genannt. Aber sie hat vielleicht nicht soviel Lust auf das Turnier mit mir.

Miri: Naja, wenn es das Auto war.... 

Benji: In Merklingen hatte ich auch so einen Moment..

Miri: OH Benji. Du wurdest disqualifiziert.

Benji: Tja....

Miri: Benji. Du musst mehr an Omi denken, wenn du auf der Bahn sitzt. Denk mal, wie lieb und aufmerksam Flummelchen springt, wenn sie merkt, dass Omi sonst unglücklich ist.

Benji: Flummel war im Training auch wieder unmöglich.

Miri: Aber Fluemchen merkt es schnell genug, wenn es um etwas geht.

Benji: Hm....

Miri: Denk doch auch mal an die arme Omi, Benjilein.

Benji: Hm, wenn du meinst Miri.

Miri: Nicht dass Rati dir weghüpft....

Benji: Meinst du ???

Miri: Hm, kann schon sein, dass sie das nicht gut findet. Oder Mami...

Benji: Hm....

Miri: Omi hat deinen Nullfehler-Lauf in Zirndorf nicht genug gefeiert.

Benji: Naja.... da war weniger los. Nur Rati am Ende der Bahn, auf die ich zuhüpfen konnte.

Miri: Lass dich nicht so ablenken, kleiner Benji.

Benji: Ja gut Miri, ich denk dran. 

Miri: Gut,mein Bruderbub.

Benji: Darf ich dann jetzt gehen, um nochmal ein bisschen zu üben, heimlich ?

Miri: Aber nicht zu den Autos laufen.

Benji: Nee.....

Miri Also gut, Benji ! Dann sagt der Sportreport nun "Tschüss!" zum Spezialisten der Geraden Bahn, Benjamin Circumflex, der gerade beim Parcoursspringen und auf der gekrümmten Trainingsbahn etwas Pech hatte. Aber es kann ja nicht immer alles glatt gehen - das wäre für uns Kaninchen und unsere Mami, Papis, Omis und Opis viel zu langweilig. Und Benjis Kummer hält sich ja noch in Grenzen im Vergleich zu dem, was ich mit meinem Hinterbein erlebt habe. Also während so etwas sich nie wiederholen sollte, müssen Benjis Probleme sicher nicht gänzlich aus unserem Leben verschwinden. Zumal sie vielleicht vor allem Omis Probleme sind. Aber als  liebe, kleine Sportkarnickel sollten wir natürlich bemüht sein, dass es auch unseren TrainerInnen Spaß macht, mit uns herumzuhüpfen. Und sie sich nicht entwürdigt sehen zu hilflosen Füllhörnern, die nur an der Apfelchip- und Cashewkern-Menge gemessen werden, die sie tagtäglich ausschütten. Deshalb möchte ich unsere LeserInnen noch einmal darauf hinweisen, dass unsere temperamentvolle Ratina15 in diesem schwierigen Training MSK sprang und bereitswilligst mitarbeitete, ebenso natürlich ihre Mami Adventina12 genannt Hoppel. Obwohl also wohl Schwierigkeiten die Anfangsphase dieser Turniersaison zu bestimmen scheinen, gibt es keinen Grund, die Ohren hängen zu lassen - außer, man ist als Widdermix auf die Welt gekommen, wie ich es hoffentlich in Kürze von mir werde behaupten können....

Wir berichten weiter !

Benji: Tschüss !

Ein schönes langes Wochenende wünscht.....

Eure Miri

für den GT-Sportreport

 

 

TEXT UNSERER VORANKÜNDIGUNG WAR:

Interview mit Benjamin Circumflex, Spezialist für die Gerade Bahn, heute im Laufe des Tages.

GT-Sportreport mit M I R I ! 

Das Interview sollte ursprünglich direkt nach dem erfolgreichen Wiesentrai ning am Abend des Pfingstmontags geführt werden. Dann kam einiges dazwischen, u.a. auch ein Turnier-Vorbereitungtraining auf dem Garagenhof am 27.5. Dies verlief nicht sooo erfolgreich wie der Pfingstmontag...

Zum Pfingsttraining:

Filme und Fotos sind bereits online.

Zur Bahn: Die neuen Hindernisse wurden problemlos angenommen und übersprungen.

Die Höhe der Hindernisse im Hintergrund erscheint täuschenderweise gering, die Wiese fällt nach hinten hin stark ab.

Gesprungen wurden 25-30 und 35 cm (LK** und MSK)

Auch die LK Bahn enthielt einen MSK Weitsprung.

Benji C. 0 Fehler

Rattilinchen 0 Fehler

Flumilumi 0 Fehler

Hoppel 0 Fehler

Die Turniere wirken sich offensichtlich positiv auf die Trainingsmoral aus :D 

Mehr dazu heute im Laufe des Tages im GT-Sportreport !

Eure Miri

* das x ist als mathematische Variable zu verstehen (Mira Mathaematta)

Miri 23.05.2018 2 831
Hakenschlage
Ordnen nach: 
Pro Tunnel:
 
  •  Miri: 
     
    Von den VeranstalterInnen erreichte uns soeben die Nachricht, dass Benji zurecht das Garagenspringen ablehnte, denn der Strumpfhosen-Cup am Sonntag wird auf grüner, saftiger, leckerer Wiese ausgetragen ! Oh.... Omi !
     
     29.05.2018 
    0 Punkte
     
  •  Miri: 
     
    Leider dauert es noch etwas, da aus Versehen ein Ladekabel verwechselt wurde mit ...einem Grashalm...der nicht schmeckt...Omi kann deshalb zur Zeit nur ganz wenige Buchstaben tippen...
     
     25.05.2018 
    0 Punkte
     
Klopfzahl
1 Geschnüffel
Aktionen
Empfehlen
Sorten
Books (6 blog klopfgesang)
Entertainment Blogs (227 blog klopfgesang)
Food Blogs (1 blog klopfgesang)
Health (1 blog klopfgesang)
Holidays (1 blog klopfgesang)
Movies (1 blog klopfgesang)
Tech News (4 blog klopfgesang)