Klopfer Ansicht

Kaninhop-Europameisterschaft * Glückwünsche und Gratulationen an alte Bekannte * von Adventi

laughing Wir haben leider nicht so viele Nachrichten von der EM erhalten, dass wir einen GT-Sportreport zu den Leistungen des deutschen Teams in Dänemark verfassen könnten. Aber....

Auch in der Elite-Klasse schafften es mehrere HopplerInnen aus Deutschland unter die ersten Zehn, ab Platz 3 sind die hiesigen Sportkaninchen gut vertreten. 

Als MeisterInnen-Leistung gibt es zu melden, dass die auf Europameisterschaften schon vielfach bewährte Kaninhopperin Lena Heindel mit BABO auf den fünften Platz sprang (als beste deutsche Teilnehmerin der Disziplin) mit der phänomenalen Leistung von 2,20 Meter !!!!! gratulieren 

Insbesondere gewann der berühmte BABOWW ! auch noch den Hochsprung mit 90 cm und den wenigsten Fehlern. 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH !laughingsurprisedsurprisedsurprisedlaughing

In der leichten Klassen und der mittleren gab es ebenfalls eine stattliche Anhäufungen von Meistertiteln und eine ordentiche Streuung unter den ersten Zehn.

Die Palatina-Kaninchen (Lachen-Speyer) stechen mit konstanten Topleistungen hervor.

Auch unser Papa-in-spe, der kleine Zwergwidder Onyx aus Eppenbrunn, hatte sich ebenfalls nach Herning auf den Weg gemacht, sprang ins Finale und auf einen ordentlichen Platz. Herzlichen Glückwunsch auch an diesen freundlichen Gesellen (vgl. Blog *Papa mit Wasser auf der Nase* und seinen Leinenträger).

Positiv ist uns, dem Hoppinenteam von Geliebte-Tiere auch aufgefallen, dass eine ganz große, alte Meisterin des Kaninhop, die Zirndorfer Häsin Scooby Doo als bestes deutsches Kaninchen in der Schweren Klasse auf den siebten Platz ihres Wettbewerbs sprang. Eine Meisterhäsin, die mittlerweile das Goldene Hop-Abzeichen verdient hätte. 

Bei den Ergebnissen, insbesondere bei den mitunter im Vergleich mit den eigenen, sonstigen Turnierleistungen langen Durchlaufzeiten, die die tapferen Langohren in Herning benötigten, um die gestellten Aufgaben zu bewältigen, muss man sicher die sehr lange Anfahrt und die anstrengende Situation in so weiter Entfernung von der gewohnten Kaninchenbaue berücksichtigen.  

*Hier ein Link zu den vollständigen Ergebnislisten*

In solchen Leistungen mischen sich Begabung, viel Training, Fitness und Erfahrung beim Kaninchen und gutes Mitspringen bei der Hopperin. 

Das Team ist unseren Leserinnen und Lesern schon aus unserem Frühjahres-GT-Sportreport bekannt, dem ersten Turnier unserer Hoppis in dieser Saison.

Hier geht's zum Link über die ersten Weitsprünge Babos im Frühjahr dieses Jahres, noch ganz untrainiert aus der Winterpause kommend...:

Link zum Frühjahrsturnier in Zirndorf, Babo Weitsprung 1,80 m.

Lena Heindel mit Babo links im Bild

Adventina12 18.11.2018 0 85
Hakenschlage
Ordnen nach: 
Pro Tunnel:
 
  • _There are no comments yet
Klopfzahl
1 Geschnüffel
Aktionen
Empfehlen
Sorten
Baby Blogs (1 klopfer)
Books (2 klopfer)
Entertainment Blogs (38 klopfer)
Tech News (4 klopfer)