Klopfer Ansicht

Leserinnen-Meinungen zu Hupps Buh. das Schlosskaninchen

Yvonne Ultes, 35 Jahre, Kaninchenverrückte, hat nach *Weitsprung ins Glück* gleich auch *Hupps Buh, das Schlosskaninchen* gelesen und kommentiert:

 

Auch dieses Buch ist äußerlich als buntes Buch mit viel Farbe gestaltet. Im inneren sind schöne bunte Grafiken/Bilder zum Text passend zu bewundern.

Die Hauptfigur des Buches ist Hupps Buh,  die mit vier Jahren stirbt und vom Regenbogenland aus als Schlossgespenst wieder auf die Erde geschickt wird.

 

Hupps Buh will den Menschen vermitteln, wie man sie hätte besser behandeln können.

 

Da man sie nicht so gut behandelt hat, spielt sie den Menschen ein paar Streiche und treibt sie fast zum Wahnsinn :-). Was angesichts der Tatsache, dass sie als Kaninchen immer in einem Zimmer leben musste, völlig richtig ist, wie ich finde.

Ein unterhaltsames Buch für alle, die es etwas aber nicht zu gruselig mögen.

 

Aufgrund der schönen großen Schrift ist es für Kinder bzw. Jugendliche ab 12 würde ich sagen geeignet.

Jüngere sollten es nicht lesen, da es für diese etwas zu gruselig sein könnte.

 

Katrin Fuchs, ebenfalls Kaninchenfan und zudem noch Kaninhopperin:

 Ich lese normal selten Bücher, aber dieses läßt sich sehr gut lesen.

Leider ist es nur eine erfundene Geschichte, ansonsten würde ich mir wünschen, dass es sowas wirklich gibt

und mein Dark moon als Kaninchengespenst zu mir kommt.

Ich werd das Buch sicher nochmal lesen, wenn ich mal Zeit dazu habe.

Für Kaninchenliebhaber und solche, die es werden wollen, kann ich das Buch nur empfehlen.

Mira Puschelfuß 04.02.2020 0 391
Hakenschlage
Ordnen nach: 
Pro Tunnel:
 
  • _There are no comments yet
Klopfzahl
1 Geschnüffel
Aktionen
Empfehlen
Sorten
Books (5 blog klopfgesang)
Entertainment Blogs (20 blog klopfgesang)