Klopfer Ansicht

Miri medizinalisch * Hoppel und Rattilina stabil

laughing Unsere beiden Patientinnen, die am Donnerstag bei der TA waren und gestern am Freitag einen Rückfall vermuten ließen mit Durchfall und Appetitllosigkeit, sind heute nach einer vormittäglichen Zufütterung von üppigen Mengen aufgelöster Pelletmotsche mit Sonnenblumen- und speziell für Kaninchen und andere Tiere gedachtem Nussöl wieder vollkommen stabil. Hoppel erhielt morgens ca 0,2 ml Novalgin. Sie hatte aber sogar nach der Zufütterung noch sehr guten Appetit auf das frisch angebotene Grünzeug. Zudem hat sich ihre Körpertemperatur, die davor durch häufige Glühohren auffiel, normalisiert. Das Allgemeinbefinden ist wie immer quietschvergnügt bis hin zur ungestümen Schmusesucht. Auch Rattilinchen ist in guter Stimmung. Unser Benjore hatte morgens einen Topsuchtsanfall und zeigte der Ohmi klare Plüschpopokante - drehte sich wütend grabend weg - weil diese nur mit Frischfutter und allen möglichen Angeboten für Hoppel ankam, aber nicht mit seinen LIEBLINGSPELLETS. Als ihm fünf Stück auf der Hand vor das Samtmäulchen gereicht wurden, zeigte er sich jedoch sofort versöhnt und bei bestem Appetit. 

Je nach dem, wie viel Futter Hoppel im Laufe des Abends verspeisen wird, entscheiden wir dann alle zusammen, ob Hoppel eine Nacht ohne Analgetikum (=Schmerzmittel) versucht oder nicht. Wahrscheinlich ist es besser, erst morgen Früh die Medikation einzustellen, damit sie heute Nacht auf jeden Fall noch essen kann.

Als besonders angenehm empfand Hoppilina auch gestern bei Magenschmerzen das Lefax. Es wirkte sehr gut säureregulierend und entspannend. Hoppel hatte allerdings auch keine Dünndarm-Obstipation, sondern eher Rückstände im Blinddarm (oder dessen Appendix). Der BLinddarm wird zwar durch Darmmotilität entleert und normalerweise nur mit sehr feinem Verdauungsbrei gefüllt, der entsprechende Mechanismus kann aber schwächer werden im Laufe des Kaninchenlebens, sodass sich leichter festere Nahrung gerade im schmaleren Endstück, Appendix wie beim Menschen, festsetzt. Natürlich können dort auch Fremdkörper landen und das Leben von Kaninchen gefährden! (Auch z.B. Haarballen und ähnliches). Dann funktionieren Dünndarm und Dickdarm, die normale Verdauung, relativ normal, aber quasi nebenan tobt die Entzündung, die sich großflächig ausbreiten kann. Außerdem kann die Darmwand reißen - ähnlich wie bei einem Blinddarmdurchbruch beim Menschen.

Es besteht dann das Problem, dass die normale Verdauung durch Darmkontraktionen auch die empfindliche Zone belastet, den Austritt von Bakterien befördert oder eben einen Hautriss provoziert. Andererseits sollte der Blinddarm samt Appendix mit sanfter, möglichst reibungsfreier Flüssigkeit gefüllt sein, um die dort festsitzenden Reste zu lockern und auch vom direkten Kontakt mit der Darmwand zu lösen.

Es gibt dazu leider keine Untersuchungen. Aufgrund meiner Erfahrungen als Opfer von Appendix-Lähmung und festsitzenden Resten im Vergleich zu Mamis Erfahrungen mit einer breiter verteilten Entzündung (vermutlich 'nur') würde ich sagen, dass ich noch mehr  Lefax mit einer öligen Vitaminsaftsuppe ohne Kräuter, die die Haut reizen, hätte bekommen müssen. naja und natürlich vor allem Infusionen mit Schmerzmittel und Antibiotikum bis zur OP. Dann wäre ich vielleicht noch richtig bei euch so wie die Mami. 

Buhu. 

Naja aber so bin ich eben bei Flummilina und Hupps Buh. Und den vielen lustigen anderen Regenbogen- und Illysischer Wald-Kaninchen.

Komme nur ab und zu vorbei um Schabernack zu treiben oder mit der Ohmi neue Bücher zu lesen und zu planen.

Oder Textstellen rauszusuchen. 

Wie z.B. aktuell aus Hupps Buh. öhm bzw. xxx. Aber jetzt ist das Rätselspiel sowieso vorbei. Es gab richtige Einsendungen, unter denen wir demnächst weiße Wolken verlosen. Also ihr bekommt dann ein Foto von einer Wolke, die ihr später, wenn ihr dann irgendwann in vielen Jahren beim Zerberus an der Brücke landet, vorzeigen könnt, als eure Wolke für den Einsatz im Nachleben, als Gefährt oder Schlafgelegenheit, wie ihr wollt. Vielleicht kann man Wolken auch essen. Müsst ihr bei Hupps Buh nachlesen. Die Wolken stellen wir hier ein und geben ihnen Namen, sodass ihr dann eine Email von uns bekommen könnt mit dem Namen eurer Wolke.

Also später posten wir noch eine ganz tolle Textstelle. Die ganz berühmte Liebesproben-Szene. In der Hupps Buh wütend wird auf Oskar und ihn auf die Probe stellt.....wie es ausgeht, dürfen wir natürlich nicht verraten...

Oh und übrigens war meine Mami gerade auf dem Köttelplatz. Das Ergebnis ist sehr ordentlich, wohlgeformt, schwarz, ein Köttel mit einem winzigen, ca 5 Millimeter langen Faden, sodass man vermuten kann, dass sich der Teppich von Mittwoch ! noch immer auflöst. Manchmal ist aj auch noch ein Stück von solchen schwerverdaulichen Geschichten im Magen, sodass immer wieder entsprechendes Mistszeugs in den Darm gerät.... Aber im Moment geht es ihr gut und die Verdauung von dem Zeugs geht voran. 

Wir sind schon z i e m l i c h kaninisch, nicht wahr. Großes Miriseufzen. (Im Hintergrund einvernehmliches Ohmiseufzen)

LOVE

Eure Miri

Miri 02.05.2020 1 169
Hakenschlage
Ordnen nach: 
Pro Tunnel:
 
  •  Miri: 
     
    p.s.Rattilina war die gesamte Zeit schon stabil, hat aber einen kritischen Knubbel. Dazu demnächst mehr !
     
     02.05.2020 
    0 Punkte
     
Klopfer Info
Klopfzahl
1 Geschnüffel
Aktionen
Empfehlen
Sorten
Books (6 blog klopfgesang)
Entertainment Blogs (237 blog klopfgesang)
Food Blogs (1 blog klopfgesang)
Health (1 blog klopfgesang)
Holidays (1 blog klopfgesang)
Movies (1 blog klopfgesang)
Tech News (4 blog klopfgesang)