Klopfer Ansicht

Zickenkrieg auf den Puschelfuß-Miri-Seiten?

innocent Huhu, hier ist die Miri, Rosenmontag mit einem rosigen Bildchen von mir mitten im WIldblumengemüse und umgeben von Puschelfuß-Büchern. 

Aber eigentlich schmolle ich - der glückliche Gesichtsausdruck ist reine Rosenmontagsverkleidung! 

Weil nämlich die Puschelfuß-Werbung die gesamte Seite mehr und mehr überstylt - während mein seit 2016 immer erfolgreicher und erfolgreicher geführter Miri-Blog doch gerade dadurch auffällt, dass wir DIREKT und UNMITTELBAR und KOMPROMISSLOS und REALISTISCH und so weiter sind. Und jetzt wagt es das Mira Puschelfuß-Team darüber nachzudenken, ob wir die gesamten mittelmäßigen und schattenseitigen Bocksgesänge und Artikel und Fotos und FIlme und so weiter rausnehmen zugunsten langweiliger Werbefotos und Filmchen. Die medizinalischen Flummelfotos z.B. sind schon verschwunden. Aber gut, nach einem Jahr, da spiele ich noch mit.  Aber die Krankheitsberichte z.B. gehören doch zum Kaninchen- und ZweibeinerInnen-Leben ?!?! Und das alltägliche Kaninhop-Training ? Heute z.B war die winzig gewordene Kaninhop-Gruppe beim Tierarzt zur Frühjahresimpfung, Myxo und RHD kombiniert. Danach auf der Wiese für einen frischen Sprint. Und dann noch einkaufen zusammen mit unserer Ohmi. Schließlich gab's Vitaminsaft, Colostrum-Motsche (andere nennen es Breichen) mit Benebac, Antioxidatien und frischen Granatapfelsaft - alles aus der Futterspritze - insbesondere Granatapfelsaft in kleinen Mengen super gut für einen ausgeglichenen Säuregehalt in Magen und Darm. Und jetzt fletzen sich alle glücklich und entspannt auf irgendwelchen Kuscheldecken, während ich, wie seit Jahren, mit Ohmi diesen Blog schreibe. Na klar, meinen Ohmi und ich, könnte schon sein, dass sich ein*e Seitenbesucher*in wundert, was für normales Hasigeplapper hier zu lesen ist, warum ich, die berühmte, leidenschaftliche, megaauktoriale, hyperliterarische Miri nicht über heiße Faschingsnächte in New York oder Rio schreibe - z.B. als Zweibeinerin verkleidet und dann als Banana-Girl auf so einem lustigen Wagen  - oder als Zweibeinerin mit weit nach oben stehenden blonden Zöpfen und einem lustigen Faschingsmantel, wie ihr mich auf unserem Werbefoto seht ? Tja, genau das beschreibe ich ja ! Aber da meckerte plötzlich das Puschelfuß-Werbeteam los, das wäre nicht ernst genug, sondern sähe aus, als hätte man dem süßen Miri-Osterhäschen eine Pappnase aufgesetzt um es zu ärgern. Aber ich, die Miri, ja ganz wichtige und wesentliche Ideengeberin, Bildgestalterin und Autorin im Team, war in meinem wirklichen Leben so quietschvergnügt und gut gelaunt und auch mal chaotisch und närrisch wie nur möglich ! Sogar so närrisch, dass es mir mitunter gesundheitlich geschadet hat - weil ich keine Lust hatte, immer so richtig darauf zu achten, nichts Unvernünftiges zu tun. Im Gegensatz zu meiner Mami Adventi Hoppel, die dieses Jahr sieben wird. Also so bin ich nunmal. Und der Miriblog ist schließlich meine Bütt. Deshalb poste ich euch hier mein Mirifoto zum Rosenmontag und Faschingsdienstag. Und schreibe dazu meinen megarealistischen, hingebloggten, egomanen, unprofessionellen, hyperdilettantischen Mirisenft ! Es war nämlich so, dass ich mit meiner Zweibeinerinnen-Perücke und auf die Ohren gesteckten Zöpfen in diesem urkomischen Mäntelchen dasaß, bis sich plötzlich die Bücher beschwerten, ihnen wäre langweilig und ich solle ihnen ihre Inhalte vorlesen. Ich, als Kaninchen. Also echt. Dabei kann ich doch wirklich nur in Büchern und Blogs sprechen. Was ja nicht heißt, dass ich mich nicht verständlich machen kann oder quietschen, grunzen, seufzen, schnurren, zischeln, knirschen, kreischen, abhauen. Aber laut vorlesen? Naja ne, Ziehe ich also mit meinem sußerbreit bemalten Rosenmontagsmirimund eine megabreite Schnute. Und was passiert? Das eine Buch lacht sich weg und kippt sogar um ! Also die Vorderseite kippt weg und der Rest steht ganz weiß da. Und das andere Buch bläst sich auf, wird zu so einem herzförmigen Windsegel, wirft mir zwei rote Leinen zu und will mich ins Wunderland ziehen ! Naja gut, was soll man machen, dachte ich mir, konnte auch überhaupt nicht aufhören zu grinsen sondern leuchtete nur mit meinem kleinen roten Pappnasenherz und schwupps - weg war ich. Aber das Foto konnte Ohmi gerade noch aus dem Netz fischen bzw. dem Monitor abluchsen. Irgendwann morgen Abend wird es dann eh keiner mehr erkennen bzw. alle werden wohl denken, dass sie nicht ganz richtig sehen, wenn sie vom Miri-Schalk wieder überwechseln zu den ordentlichen Mira Puschelfuß Lichthopsern... und wo bin dann ich ? Vielleicht..... verrate ich euch das dann irgendwann später. Es ist nämlich so, dass viele lustige Miriblogs, die vom ganz normalen Hasileben und Hasizweibeinerinnen-Leben erzählen, sehr erfolgreich waren. Also z.B. mein Interview mit dem Benji über seinen Konflikt - schicke Karren oder gute Trainingsleistungen - das Interview war ein totaler Hype und ist jetzt verschollen ! -  oder der Bericht über unsere süße Flumilumi (Flummel), den Korsika-Hasen, unsere VanHoph Klamotten usw, mit schrägen Shootings von uns und einem Kaninchen aus Bäumen, dann noch viel gemischtes Allerlei wie so ein richtiger, kaninischer Gemüsegarten des Bloggens... teilweise hohe fünfstellige Seitenaufrufe ohne irgendwelche bedenklichen Besonderheiten - nur halt verlinkt in den ganz großen Suchmaschis...bzw. empfohlen als "Popular Blog". Hier also mal diese Blogbeiträge, in die - ja genau - die Mira Puschelfuß Werbegang manchmal noch zusätzliche Links zu den Leseproben gemixt hat oder eben noch extra viel, viel mehr Puschelfuß Buchthema als eigentlich drin war....Naja, Kaninchen buddeln eben immer und überall, wenn sie nicht in der Wiese sitzen und den Clownshasen spielen. 

Somit HELAU und ALFALFA ! 

LOVE

Eure Miri

 

Super Gemüsige Mirimotschenblogs                                                                          

 Illysischer Wald Miri-Original-Blog                                                                                                                                                   

(mit Themen passend zur aktuellen Fantasy-Neuerscheinung)                                                                                                                                                               

Springreiterinnen

Illysischer Wald MiriFlummelBubi-Mix

Meine Mami Hoppel über vorsichtiges Trainieren

Training, Hupps und Cover-Mix

Typischer Miri-Mix Blog über Flummel, Latein,

Korsika, dortige Hasen und römische Waffen!

Typisch Miri-schreibiger Organisationsblog

Super stylishe Werbewirtschaftsfinanzflummelblogs              

Spezial-Blogs

Black Friday         

Prospekt Leipziger Buchmesse (2019)

Benji Blogchips und Puschelfußzeugs - Lieferangaben  veraltet!

Angaben zu den UrheberInnen hier

 

Also auf jeden Fall ist einiges anders oder noch nicht realisiert, was ich in meinen gemüsigen Miriblogs so angekündigt habe !  Deshalb wäre es super, wenn ihr euch überall auf der Seite umseht - die anderen Blogbeiträge haben zwar keine fünfstelligen, aber ja auch so zwischen 450 und 1000 Aufrufe, je nachdem. Wir haben die Portalseite jetzt auch für Handys übersichtlicher gestaltet. Die Blogs kommen zuerst, der Blättermarkt ist raus, weil ihr ja in unserem Ebayshop shoppen könnt. Der wird in kürzester Kürze neu verlinkt, mit Hinweisen auf unsere jeweils aktuellen Trendprojekte (Elan d*Hop...)

Aber diesmal verspreche ich einfach nicht so viel, weil ich ja jetzt ohnehin noch auf und davon will für die Alfalfafala-Party....

EURE MIRI !

LOVEAU

 

p.s. Ich glaube, es liegt auch an mir ! Der Miri! WEil ich seit Oktober 2017 ja primär miterlebe, nicht mehr selbst so aktiv bin beim Herumerleben... wie noch zur Faschingszeit 2017. Das könnt ihr hier in so einem richtig chaotischen, auch technisch super ungestylten Blog nachlesen: Dringende Blogmeldung von Miri (Der arme Tierarzt, der im Blog erwähnt wird, hat sich auch erschrocken - er ist eigentlich ein guter und wir sind immer noch dort). Halt so zum Vergleich -  2017 hatten wir keine guten Möglichkeiten, Fotos zu machen, leider. Das sieht man auch irgendwie. Aber ich finde, dass wir schon darauf achten sollten, dass wir nicht zu einer reinen Businessseite werden, wo man nicht mehr über seine Wehwehchen und Nöte jammern darf und mal ein Bild verhunzen....

Deshalb erzähle ich euch jetzt, dass unsere kleine Supermaus Rattilina eventuell auch krank ist - vielleicht sogar ein Tumor - aber sehr klein und operabel. Und drumherum ist alles an ihr sehr fit. Also ein bisschen Daumen drücken dürft ihr uns in den nächsten Wochen, dass Hoppilina, Rattilina und Benjibub quicklebendig die Ostertage feiern können. Und vielleicht springe ich dann auch bald mal wieder zurück ins irdische Leben, hatte ich ja eigentlich schon die ganze Zeit vor.... man wird sehen..... bis bald! 

Miri 25.02.2020 0 231
Hakenschlage
Ordnen nach: 
Pro Tunnel:
 
  • _There are no comments yet
Klopfer Info
25.02.2020 (172 Nächte vorher)
Klopfzahl
1 Geschnüffel
Aktionen
Empfehlen
Sorten
Books (6 blog klopfgesang)
Entertainment Blogs (239 blog klopfgesang)
Food Blogs (1 blog klopfgesang)
Health (1 blog klopfgesang)
Holidays (1 blog klopfgesang)
Movies (1 blog klopfgesang)
Tech News (4 blog klopfgesang)