Lichthoppser auf dieser Wiese
46 Lichthoppser Von Miri
Kreativkarnickel
Aktionen
Lichthoppser ansehen
1 Geschnüffel
0
30
Mira Puschelfuß: Die gestohleneSehne Vorschau-Cover
Lichthoppser Infohalm
Datum
22.11.2019 (24 Nächte vorher)
Hakenschläge
Ordnen nach: 
Pro Tunnel:
 
  •  Miri: 
     
    Ich darf euch schon etwas aus dem Inhalt verraten:
    * Ein sehr erfolgreiches und glückliches Sportkaninchen namens Mierha muss eines Tages wegen einer Kleinigkeit operiert werden. Nach dieser Operation ist Mierhas rechtes Hinterbein gelähmt und es stellt sich heraus, dass die Sehne des Hinterbeins komplett verschwunden ist. Zeitgleich werben unheimliche Wesen im Elysischen Wald, dem Paradies der verstorbenen Kaninchen, um die jung dorthin gelangte Häsin Mira Miri Miracula, ebenfalls zu Lebzeiten ein hochbegabtes Sportkaninchen. MiMiMi wird in Versuchung geführt, die Sehne in ihren Besitz zu nehmen und für zerstörerische Ziele zu benutzen. Denn in der gestohlenen Sehne steckt noch viel mehr als individuelles Vermögen: Es stellt sich heraus, dass die Sehne die gesamte Sprungkraft aller Wildkaninchen verkörpert. Eine Häsin, die sie besitzt, kann andere lähmen, wird aber auch, ohne es selbst zu merken, von unstillbarem Neid erfasst und so verleitet, anderen immer mehr und mehr zu schaden. Der klugen und lieben, aber naiven und fast immer quietschvergnügten Mira Miri Miracula wird versprochen, mit Hilfe der Sehne ihr verweigerte Lebenschancen nachholen zu können. Doch ihre kaninchen-typische Herzensgüte siegt: Sie und ihre Freundin Helia Hegemonia beschließen, die bösen Mächte zu vertreiben und für die Häsin Mierha deren Hinterbeinsehne zurückzugewinnen. Allerdings haben die finsteren Neidwesen das Symbol der Sprungkraft längst in einen unscheinbaren Schilfgrashalm verwandelt, der jedes Kaninchen, das hineinbeißt, in den Bann von Neid und Lähmung zieht...*
     
     26.11.2019 
    0 Punkte
     
Empfehlen